Wenn Sie behindert sind, muss Ihr Vermieter möglicherweise den Mietvertrag ändern, wenn eine Laufzeit des Vertrags bedeutet, dass es Ihnen schlechter geht als jemand ohne Ihre Behinderung. Eine mündliche Vereinbarung kann auch geändert werden. Die Änderung wird in der Regel auch verbal sein. Im Streitfall kann der Nachweis der Änderung erbracht werden, wenn: Will der Mieter aber vor Vertragsende räumen, sollte er entsprechend den Vertragsbedingungen eine Kündigungsfrist absagen. Wenn z. B. in der Vereinbarung erwähnt wird, dass die Kündigungsfrist 2 Monate beträgt, muss der Mieter den Eigentümer 2 Monate früher darüber informieren, dass er das gemietete Gelände räumen würde. Es ist eine gute Praxis, dass ein schriftlicher Mietvertrag die folgenden Details enthält: Sie können in der Regel jederzeit kündigen, es sei denn, Sie haben eine Pausenklausel oder einen Mietvertrag, der etwas anderes sagt. 1 Monat Vorankündigung, wenn Ihr Mietvertrag von Monat zu Monat läuft. Aufgrund kultureller Normen und der öffentlichen Wohnungspolitik ist der Mietmarkt in Singapur tendenziell sehr expat-zentriert. Aus diesem Grund werden die meisten Mietverträge eine Ausstiegsklausel enthalten – auch bekannt als Diplomatische Klausel oder Mindestmietdauer. Dies sind die typischen Bedingungen für eine Ausstiegsklausel: Wenn ein Mieter in einer Mietwohnung raucht und Verfärbungen oder andere Schäden verursacht, kann der Vermieter Reinigungs- oder Reparaturkosten aus der Mietsanleihe geltend machen.

Die automatische Kündigung ist das Ende der Vereinbarung, die in der Regel nach Ablauf der Laufzeit erfolgt. Zum Beispiel, in einem Mietvertrag, wenn die Laufzeit des Vertrags als 11 Monate erwähnt wird, dann am Ende von 11 Monaten, wird der Vertrag automatisch gekündigt. Dieser Rücktritt vom Mietvertrag beruht auf den Bestimmungen des Art. 26 des Städtemietgesetzes, darin heißt es: “Wenn die von einer zuständigen Behörde vereinbarte Ausführung von Erhaltungsarbeiten oder Arbeiten in der Mietwohnung sie unbewohnbar macht, hat der Mieter die Möglichkeit, den Vertrag auszusetzen oder ihn ohne Entschädigung zurückzuziehen” – gilt auch für die Vermietung von Räumlichkeiten nach Artikel 30 – sowie für die “rebus sic stantibus”-Klausel im Falle einer völlig unvorhersehbaren Änderung der Umstände, die sich aus der Meldung des Alarmstands ergeben. Lesen Sie diese Informationen stattdessen, wenn Sie über einen periodischen oder rollierenden Mietvertrag verfügen. Sie haben wahrscheinlich einen periodischen Mietvertrag, wenn Ihr letzter Mietvertrag kein Enddatum hat oder dieses Datum abgelaufen ist. Die Adresse Ihres Vermieters finden Sie in Ihrem Mietvertrag oder in Ihrem Mietbuch. Fragen Sie Ihren Vermieter nach ihren Angaben, wenn Sie sie nicht finden können – sie müssen Ihnen die Informationen geben. Informationen zu den Rechten und Pflichten von Privaten Mietern und Vermietern finden Sie in unserer Beratung zur Vermietung durch einen privaten Vermieter.

Was passiert, wenn Ihr Mietvertrag diese Klauseln nicht enthält oder Sie sich in der Misslage befinden, Ihren Mietvertrag vor ablaufen zu lassen? Welche Optionen haben Sie dann? Das Widerrufsrecht des Verbrauchers gilt nicht nur für Maklerverträge, sondern auch für eine Vielzahl anderer Verträge in Immobilien. Der Verbraucher kennt das Widerrufsrecht bereits aus anderen Bereichen, z.B. aus dem Online-E-Commerce. Nach den EU-Rechtsvorschriften gilt dies nun auch für Verträge mit Immobilienmaklern, die mit Verbrauchern aus der Ferne (E-Mail, Fax, Telefon, Internet usw.) oder außerhalb der Räumlichkeiten des Immobilienmaklers geschlossen werden (Verbraucherrechte-Richtlinie 2011/83 /EU).