Die Vereinbarung enthält Bestimmungen über die grundlegende Logistik des Verkaufs, wie z. B. den Preis und die Lieferdetails. Es enthält auch verschiedene Optionen, die eingeschlossen oder ausgeschlossen werden können, wie eine Bedenkzeit (wenn der Käufer ein paar Tage will, um sich abzukühlen und vielleicht seine Meinung zu ändern und aus dem Vertrag auszutreten), eine Bedingung für die Finanzierung (wenn der Käufer die Option, den Vertrag zu kündigen, falls er kein Darlehen erhält), eine Bedingung für inspektionliche Bedingungen (wenn der Käufer die Möglichkeit wünscht, den Vertrag zu kündigen, falls er eine mechanische Inspektion nicht besteht) und alle anderen einzigartigen Bedingungen, die die Parteien einschließen möchten. 16. DEFAULT: 16.1 Nach Verzug durch den Käufer gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung und innerhalb von 3 (drei) Tagen nach Aufforderung durch den Verkäufer hat der Käufer das Motorrad an den Verkäufer zu liefern, andernfalls betritt der Verkäufer Räumlichkeiten, in denen das Motorrad mit oder ohne Gerichtsverfahren gehalten wird, und nimmt das Motorrad in Besitz. 16.4 Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass er für etwaige Fehlbeträge haftet, wenn die Erlöse aus dem Verkauf des Motorrads nicht ausreichen, um alle im Vertrag fälligen Gelder zurückzuzahlen. HINWEIS: Der Beispiel für den Verkauf von Motorradraten auf dieser Seite ist für mehrere Zahlungen und sieht vor, dass Ihr Dokument notariell beglaubigend wird. 17. JOINT UND SEVERAL LIABILITY: Sollte es mehr als einen Unterzeichner dieses Motorrad-Ratenkauf- und -sicherheitsvertrags geben, so sind ihre Verpflichtungen gesamtschuldnerisch und jeder ausdrücklich durch alle Bestimmungen in dieser Vereinbarung gebunden.

Eine ordnungsgemäße Dokumentation des Verkaufs Ihres Motorrads ist für den Nachweis des Eigentums und die Erstellung von Nachweisen über den festgesetzten Kaufpreis für Steuerzwecke unerlässlich. Dieser Eigentumsnachweis ist nützlich, wenn sie nach dem Besitzerwechsel die Zulassung erhalten und den Titel des Fahrzeugs übertragen. Das Formular kann auch den Verkäufer unterstützen, nachdem der Verkauf abgeschlossen wurde, sollte das Motorrad verlassen oder illegal vor dem Transfer betrieben werden. 14.5 Der Käufer hält das Motorrad frei von anderen Pfandrechten oder Sicherheitsinteressen und zahlt unverzüglich alle gesetzlichen Gebühren. Weitere Richtlinien für den Kauf oder Verkauf eines Motorrads finden Sie auf unserer Hauptseite unter: Verkauf eines Motorrads 15.2 Der Verkäufer kann diesen Kauf- und Sicherheitsvertrag für Motorräder ohne vorherige Ankündigung an einen Dritten abtreten, und der Käufer erklärt sich damit einverstanden, gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung an einen späteren Inhaber dieser Vereinbarung gebunden zu bleiben.