Pos Kreditkartenabrechnung anstelle von Bargeld-Abrechnung summieren Einzelpersonen können ihren persönlichen Cashflow mit dieser kostenlosen Vorlage verwalten. Das einfache Layout macht es einfach zu bedienen und bietet einen finanziellen Überblick auf einen Blick. Verfolgen Sie, wie Sie Geld ausgeben, um mehr Kontrolle über Ihre finanziellen Gewohnheiten und Aussichten zu gewinnen. Bei Wohngemeinschaften oder Restgemeinschaften (wie Wohnheimen) haftet jeder Mieter gesamtschuldnerisch. Dies bedeutet, dass jeder einzelne der Mieter für die Zahlung genutzt werden kann. Mit anderen Worten, je mehr haftbare Einwohner zusammen in einer Wohngemeinschaft leben, desto geringer ist die zu zahlende Summe von jedem einzelnen (anteilig). Jeder Kunde für Ihr Unternehmen benötigt eine Quittung für seine Aufzeichnungen. Sie benötigen eine Quittung, um Ihre Verkäufe und verkauften Produkte nachzuverfolgen. Sie können eine Kassenbonvorlage verwenden, um Belege für Ihre Debitoren zu erstellen, die mit Bargeld für einzelne oder mehrere Artikel bezahlen.

Diese umfassende Vorlage bietet einen Jahresüberblick sowie monatliche Arbeitsblätter. Erstellen Sie einen detaillierten monatlichen Cashflowbericht, um die Leistung zu analysieren oder die Zukunft zu planen. Jeder Monat hat ein separates Blatt, so dass Sie ein gründliches Bild von Mittelzuflüssen und Abflüssen für kurz- und langfristige Zeiträume erhalten können. `); mywindow.document.close(); notwendig für IE >= 10 mywindow.focus(); erforderlich für IE >= 10 mywindow.print(); mywindow.close(); rückgabe wahr; FSSU > Primär > Hilfe > Buchhaltungsvorlagen > Petty Cash Print Petty Cash Cash Book Petty Cash Voucher Klicken Sie hier, um ein kurzes Schulungsvideo zur Aufzeichnung von Petty Cash-Transaktionen mit der FSSU-Monatsberichtsvorlage anzuzeigen. Petty Cash Procedures and Controls Das Kleingeldsystem ist Teil des internen Kontrollsystems der Schule und sollte sorgfältig überwacht werden. Kleingeld sollte für kleine Zahlungen von Waren oder Dienstleistungen verwendet werden, wenn die Schule kein formelles Konto hat. Die Obergrenze für die Kleinkassenausgaben sollte vom Vorstand auf maximal 50 € für jede Transaktion und einen monatlichen Höchstbetrag von 200 € festgelegt werden. Diese Grenzwerte sollten jährlich überprüft und vom Board ratifiziert werden. Eine Person sollte für Kleingeld verantwortlich sein. Alle kleinen Barzahlungen müssen aus Geld in der kleinen Kasse und auf kein Konto gemacht werden, sollten Bargeld von Studenten oder andere Barbelege verwendet werden, um kleine Barzahlungen zu machen. Alle Kasseneinnahmen sollten unversehrt auf dem Hauptbankkonto der Schule hinterlegt werden.

Eine separate, abschließbare Box für Petty Cash sollte sicher aufbewahrt werden. Verfahren: Die Schule sollte einen kleinen Bargeldscheck pro Monat ziehen, um die kleinen Kassen aufzufüllen, und das Kleingeldbuch sollte dem Schulleiter zur Unterzeichnung vorgelegt werden. Der Scheck wird dann bei der Bank eingelöst und das Geld in die kleine Kasse gelegt. Wenn ein Antrag auf Bargeld gestellt wird, wird ein Kleingeldgutschein für den genauen Betrag des ausgeteilten Bargelds ausgefüllt und der Gutschein wird von der Person, die das Bargeld erhält, unterzeichnet. Siehe Beispiel unten. Wenn der Artikel gekauft wird, wird die Shopquittung in das Büro übergeben, wo er dem Kleingeldgutschein beigefügt und in die Box gelegt wird. Die Kleingeldgutscheine werden wöchentlich in numerischer Reihenfolge in das Kleingeldbuch eingetragen. Siehe Beispiel unten. Das Bargeld wird wöchentlich gezählt und dem Saldo im Kleingeldbuch zugestimmt. Die Kleingeldgutscheine werden in numerischer Reihenfolge in einer Hebelbogendatei abgelegt. Es ist wichtig, dass das Kleingeld nur für den Zweck verwendet wird, für den es eingerichtet wurde, und Folgendes sollte vermieden werden: Barvorschüsse für Zahlungen. Wenn dies erforderlich ist, sollte der Vorschuss genehmigt werden.

Ausleihen von Bargeld aus dem Kleingeld. Lohn aus Kleingeld bezahlen. Barausgaben, die die vom Verwaltungsrat festgelegte Obergrenze überschreiten. Für größere Ausgaben entweder per Scheck bezahlen oder das Geld aus der Bank separat ziehen. Halten Sie diese Artikel getrennt von der Kleingeld-System.